Bürgermeister stemmen sich gegen ICE-Werk

nordbayern.de – Nürnberg lehnt die Stadtteile Altenfurt/Fischbach klar als möglichen Standort für ein ICE-Werk ab und erfährt dafür großen Rückhalt von der Landesregierung. Diesen Beistand fordern nun auch drei Bürgermeister in den Landkreisen Ansbach, Fürth und Roth ein. nordbayern.de – von Arno Stoffels, 23.7.2021, 13:13 Uhr https://www.nordbayern.de/region/landkreis-ansbach-burgermeister-stemmen-sich-gegen-ice-werk-1.11238616

Mücherlbach: Der Bahn die rote Karte zeigen!

Kundgebung gegen das ICE-Werk am Standort Müncherlbach am 18.7.2021 15 Uhr. Der Einladung der Heilsbronner Bürgerinitiative zu einer Kundgebung waren über 700 Demonstranten und 130 Traktoren gefolgt. 15 Redner aus der Politik, der Landwirtschaft und den Bürgerinitiativen ließen kein gutes Haar an den fehlerhaften Planungen der Deutschen Bahn. Demo gegen das ICE-Werk: 130 Traktoren rollten… Mücherlbach: Der Bahn die rote Karte zeigen! weiterlesen

Initiative gegen ICE-Werk argumentiert mit Hochwasserschutz

br.de – Wasserrückhalt statt ICE-Werk: Eine Bürgerinitiative im Landkreis Roth nimmt die jüngste Hochwasserkatastrophe zum Anlass um gegen ein geplante ICE-Werk zu argumentieren. Sie erhält dabei Rückendeckung von der Feuerwehr und dem Bund Naturschutz. Wasserspeicher gefährdet „Die Hochflächen und Plateaulagen mit den Äckern, Wiesen und Wäldern sind wichtige Wasserspeicher und haben eine zentrale Wasserrückhaltefunktion“, erklären… Initiative gegen ICE-Werk argumentiert mit Hochwasserschutz weiterlesen

Umstrittene Standorte für ICE-Werk

Bayerische Staatszeitung – Menschen wehren sich gegen Bahnpläne in den Landkreisen Fürth und Ansbach. Proteste gibt es nicht nur in Nürnberg-Fischbach und Altenfurt: Diesen Standort hatte die DB zuerst genannt. Widerstand mobilisiert sich auch am flachen Land. Ob deshalb der „Dialog“ mit den Bürger*innen rund um Roßtal-Raitersaich als erster stattfand? Bayerische Staatszeitung – 11.06.2021 https://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/wirtschaft/detailansicht-wirtschaft/artikel/umstrittene-standorte-fuer-ice-werk.html#topPosition