Bundesminister a.D. Christian Schmidt zu ICE-Werk Raitersaich/Heilsbronn

„Allerdings müssen solche Großprojekte gut eingepasst werden. Deswegen hat mich die Benennung von Roßtal-Raitersaich als einen möglichen Standort überrascht. Ich sehe Raitersaich (wie auch die ebenfalls benannten möglichen Standorte Müncherlbach und Heilsbronn in Nachbarschaft von Roßtal) für ungeeignet“, betont Bundesverkehrsminister a.D. Christian Schmidt MdB. „Ich habe Verständnis für die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort und bin bereits seit letzter Woche im Gespräch mit Landrat Matthias Dießl, Bürgermeister Rainer Gegner und der 2. Bürgermeisterin Stefanie Rietzke.“

https://www.christian-schmidt.de/lokal_1_1_164_Bundesminister-aD-Christian-Schmidt-sieht-Raitersaich-Buchschwabach-als-moeglichen-Standort-fuer-Nuernberger-ICE-Werk-nicht-gut-geeignet.html

Zuletzt geändert am 26.05.2021 durch Manfred Wißmüller