So trifft es Raitersaich

Das Ortsbild ist maßgeblich geprägt vom Umspannwerk, welches auf einer Fläche von 600x100m (60.000 m²) direkt am nördlichen Ortsrand liegt. Hier werden bereits heute mehrere Stromtrassen mit Hochspannungsleitungen verschaltet. In den kommenden Jahren wird das Werk nochmals vergrößert und der Abzweig der Juraleitung auf 380kV verstärkt. Am südlichen Ortsende liegt das kleinere Umspannwerk Müncherlbach (110kV), davor eine Recycling-Anlage für Baustoffe. Auf der südöstlichen Ortsseite stehen 3 Windkraftanlagen und 1 Solarfeld. Wir sind also fast vollständig von Anlagen umgeben.

An der einzig noch freien Ortsseite soll jetzt das riesige ICE-Werk entstehen.

Lageplan ICE-Werk Nürnberg

Zuletzt geändert am 17.06.2021 durch Manfred Wißmüller